Psychologin Klagenfurt: Diagnostik

Eine aus­führ­li­che und sorg­fäl­ti­ge kli­nisch-psy­cho­lo­gi­sche Dia­gnos­tik bil­det eine wesent­li­che Vor­aus­set­zung für eine erfolg­rei­che Behand­lung. Nach einem aus­führ­li­chen Erst­ge­spräch wer­den mit­tels stan­dar­di­sier­ter Test­ver­fah­ren sowohl Per­sön­lich­keits­be­rei­che als auch kogni­ti­ve Leis­tungs­fä­hig­kei­ten bestimmt.

der Erfas­sung psy­chi­scher Beein­träch­ti­gun­gen und Belas­tun­gen wie z.B.

  • Depres­sio­nen
  • Ängste/Panikattacken
  • Per­sön­lich­keits­stö­run­gen
  • Ent­wick­lungs­stö­run­gen und Ver­hal­tens­auf­fäl­lig­kei­ten bei Kin­dern und Jugend­li­chen (ADHS, Autis­mus-Spek­trum-Stö­rung, Stö­rung des Sozi­al­ver­hal­tens, …)

der Erfas­sung kogni­ti­ver Leis­tungs­ein­schrän­kun­gen in den Berei­chen

  • Kon­zen­tra­ti­on
  • Wahr­neh­mung
  • Gedächt­nis (Demenz/Alzheimer)
  • Exe­ku­ti­ve Funk­tio­nen
  • Spra­che
  • schu­li­sche Leis­tungs­fä­hig­kei­ten Lern­pro­ble­me, Teil­leis­tungs­stö­run­gen in den Berei­chen Lesen, Schrei­ben und Rech­nen
Kon­tak­tie­ren Sie mich. Ich freue mich auf Sie!

In Form von Fra­ge­bö­gen oder Inter­views wer­den bestimm­te Stö­rungs­bil­der und psy­chi­sche Beein­träch­ti­gun­gen erfasst. Kogni­ti­ve Leis­tungs­tests bestehen hin­ge­gen meist aus unter­schied­li­chen Denkauf­ga­ben.

Mei­ne Auf­ga­be ist es Ihnen in der anschlie­ßen­den Befund­be­spre­chung wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen über das Krank­heits­bild bzw. der jewei­li­gen Dia­gno­se zu ver­mit­teln sowie auf mög­li­che Behand­lungs­mög­lich­kei­ten und Vor­gangs­wei­sen ein­zu­ge­hen.

Katharina Steinlechner

Psy­cho­lo­gin in Kla­gen­furt